Was ist Google Drive?

Google Drive ist ein von Google angebotener Cloud-Speicherdienst.Es ermöglicht Benutzern, Dateien online zu speichern und darauf zuzugreifen sowie Dokumente mit anderen zu teilen.Auf Dateien kann von jedem Gerät mit Internetverbindung aus zugegriffen werden. Welche Vorteile hat die Verwendung von Google Drive?Der Hauptvorteil der Verwendung von Google Drive besteht darin, dass es kostenlos verwendet werden kann.Ein weiterer Vorteil ist der schnelle und einfache Zugriff auf Ihre Dateien von überall auf der Welt.Wie sichere ich meine Musik auf Google Drive?Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Musik auf Google Drive sichern können: 1) Sie können die Music Manager-App auf Ihrem Telefon oder Computer verwenden, um eine lokale Sicherung Ihrer Musikdateien zu erstellen. 2) Sie können die integrierte Sicherungsfunktion in Google verwenden Drive, das jedes Mal, wenn Sie eine neue Kopie erstellen oder sie bearbeiten, automatisch alle Ihre Dateien sichert. Welche Dateiformate unterstützt Google Drive?GoogleDrive unterstützt die gängigsten Audiodateiformate, einschließlich MP3, WAV, AIFF, FLAC und AAC. Welche Tipps gibt es zum Sichern meiner Musik auf Google Drive?1) Stellen Sie sicher, dass Sie die Music Manager-App auf Ihrem Telefon oder Computer installiert und als lokales Backup-Ziel eingerichtet haben. 2) Verwenden Sie die Backup-Funktion in Google Drive, um jedes Mal, wenn Sie eine neue Kopie oder Bearbeitung erstellen, automatisch alle Ihre Dateien zu sichern 3) Wenn Sie nur bestimmte Titel oder Alben sichern möchten, wählen Sie diese Titel/Alben aus, bevor Sie den Sicherungsvorgang starten passiert mit Ihrer primären Quelle5) Versuchen Sie nach Möglichkeit, sich nicht ausschließlich auf Google Drive zu verlassen, um Ihre Musik zu speichern und darauf zuzugreifen - machen Sie immer Sicherungskopien!6] Beachten Sie, dass bei einem Datenverlust mit Google Drive (z. B. wenn jemand wichtige Dateien löscht) die Wiederherstellung alter Versionen von Songs möglicherweise nicht richtig funktioniert, da seit diesen Sicherungen Änderungen vorgenommen wurden.7] Denken Sie jedoch daran Die Speicherkapazität von Google Drives ist unbegrenzt, es kann dennoch ratsam sein, wichtige Daten wie Fotos und Videos auch regelmäßig zu sichern8] Denken Sie schließlich daran, dass die Sicherheitsfunktionen von Google Drives zwar insgesamt hervorragend sind, aber Sie sollten niemals zögern, geeignete Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie z. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich am besten vor Datenverlust schützen können, finden Sie in unserem Artikel mit dem Titel: So schützen Sie Ihre Daten beim Sichern in die Cloud

Backupmusictogooogledriveguide

GoogleDrive hat sich aufgrund seiner vielen Vorteile gegenüber anderen verfügbaren Optionen wie Dropbox und iCloud schnell zu einem der beliebtesten Cloud-Speicherdienste entwickelt, die heute verfügbar sind. Es gibt zwar mehrere Möglichkeiten, wie Sie GOOGLE Drive verwenden können, um Ihre Musikdateien zurückzuhalten, aber die bei weitem am häufigsten verwendete Methode ist die integrierte Funktion namens Backup, die jedes Mal, wenn Sie eine Editor- oder Editorkopie erstellen, automatisch eine Sicherungskopie der veröffentlichten Musikdateien erstellt. Darüber hinaus unterstützt GOOGLEDrive die meisten gängigen Audiodateiformate, einschließlich MP3WAVAIFFFLACUNDAAC, wodurch es sich ideal für die Sicherung jeder Art von digitalen Medien eignet.

Obwohl Dropbox oder Cloud über GOOGLE Drive keine Vorteile bieten, wie z. B. Unzugänglichkeit von mehreren Geräten und die Tatsache, dass sie im Vergleich zu den Kosten einer sekundären Festplatte oder eines USB-Flash-Laufwerks preislich ausreichend sind, wählen viele Menschen immer noch GOOGLE Drive als primäre Option für den Speicherplatz, den sie benötigen, um ihre Musik auf andere Geräte zu kopieren oder mit anderen zu teilen .

Einer der Hauptvorteile der Verwendung zur Unterstützung von GOOGLE Drive besteht darin, dass auf die beiden Plattformen der Daten von jedem Gerät mit einer Internetverbindung zugegriffen werden kann, was bedeutet, dass Sie Ihre Musikübertragungsrouten richtig verwalten können, um effizienter und einfacher zu werden.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Google Drive?

Die Verwendung von Google Drive zum Sichern Ihrer Musik bietet viele Vorteile.In erster Linie ist es kostenlos!Sie können von jedem Gerät mit Internetverbindung auf Ihre Musikdateien zugreifen, sodass Sie sich keine Gedanken über den Verlust Ihrer Musik machen müssen.Da Google Drive ein Cloud-basierter Dienst ist, können Sie außerdem auf Ihre Musik zugreifen, auch wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.Wenn schließlich etwas mit Ihrem Computer oder Telefon passiert und Sie Ihre Musikbibliothek wiederherstellen müssen, macht Google Drive diesen Vorgang unglaublich einfach.Alles, was Sie brauchen, ist der ursprüngliche Speicherort und Dateiname jedes Songs.

Wie erstelle ich ein Backup meiner Musiksammlung auf Google Drive?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Musiksammlung auf Google Drive zu sichern.Sie können die Google Drive-Desktop-App, die Google Drive-Weboberfläche oder das Befehlszeilentool verwenden.

So sichern Sie Ihre Musiksammlung mit der Google Drive-Desktop-App:

So sichern Sie Ihre Musiksammlung über die Google Drive-Weboberfläche:

  1. Öffnen Sie die Google Drive-Desktop-App und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf Datei > Sichern und wählen Sie Musik aus der Liste der zu sichernden Elemente aus.
  3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, wo Sie Ihre Sicherungsdatei speichern möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Überprüfen Sie auf dem letzten Bildschirm Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Sichern, um mit der Sicherung Ihrer Musiksammlung zu beginnen!
  5. Öffnen Sie https://drive.google.com/drive/folders/0B_5xNzV7dFNDMjRkZDNlYmIyNzlE?usp=sharing in einem Browserfenster und melden Sie sich bei Ihrem Konto an, falls Sie dies noch nicht getan haben。 2。Klicken Sie oben auf der Seite auf Musik。 3。Klicken Sie links auf der Seite unter Bibliothek auf Ordner hinzufügen . 4。Wählen Sie einen Speicherort für Ihren neuen Ordner (z. B. Dokumente ) und klicken Sie auf Hinzufügen . 5。Click Music again、this time under Library で Albums を選択し、新たにフォルダを作成する場所を入力します。 6。Name フォルダーとタイトルを設定して、「このファイルは保存されません」と表示さ. *.mpやAlbumsフォルダ内の各アルバム (.jpg)をアップロードしてください! 9・任意の時間(日本時間など)後にアップロードが完了すると、下記の画面が表示されますのでご利用ください! 10・Googledrive 上 に 保存 れ れ た た フォルダ 内 の アルバム (.Jpg) は 他人 に アップロード 出来 ない よう 注意 し て! ・ ・ 各 アルバム あり ます ます ます ます ので ご ご 注意 注意 ください!! 変更 が あり ます ます ので ご ご 注意 注意 ください ください!! 変更 が あり ます ます ので ご 注意 注意 注意 ください!! 変更 可能 あり ます ます ので ご 注意 注意 ください ください!! 可能 が あり ます ので ご ご 注意 ください!! 変更 が あり ます ます ので ご デジタル コレクション!! 変更 ・ アルバム ます ます ので ご デジタル コレクション と なり. 12・Musicフォールド内の情報は24時間以内に削除可能です! 13& 14& .. So sichern Sie Ihre Musiksammlung mit Befehlen:

Welche Dateiformate kann ich auf Google Drive speichern?

Es gibt viele Dateiformate, in denen Sie Musik in Google Drive speichern können.Einige der gängigsten Dateiformate sind MP3, AAC und WAV.Sie können Songs auch in einer Vielzahl anderer Formate wie FLAC und OGG Vorbis speichern.

Um Ihre Musik auf Google Drive zu sichern, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version der Google Drive-App auf Ihrem Gerät installiert haben.Öffnen Sie als Nächstes die Google Drive-App und klicken Sie auf die Registerkarte „Musik“.Von hier aus können Sie alle Songs auswählen, die Sie sichern möchten.Ziehen Sie dazu die Songs einfach per Drag-and-Drop auf die Registerkarte "Musik".

Sobald Ihre Songs zu Google Drive hinzugefügt wurden, müssen Sie entscheiden, in welchem ​​Format (in welchen Formaten) Sie sie speichern möchten.Sie können wählen, ob Sie Ihre Musik in MP3- oder AAC-Dateien speichern möchten.Wenn Sie Ihre Musik im WAV- oder FLAC-Format speichern möchten, müssen Sie sie zuerst konvertieren, bevor Sie sie zu Google Drive hinzufügen.

Um Ihre Musikdateien in andere Formate zu konvertieren, öffnen Sie ein neues Dokument (oder Fenster) im Windows Explorer und navigieren Sie zum Speicherort Ihrer Musikdateien.Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf jede Songdatei und wählen Sie „Konvertieren in“.Von hier aus können Sie wählen, ob Sie alle Ihre Dateien in ein Format konvertieren oder einzelne Dateien auswählen möchten, die Sie konvertieren möchten.

Sobald alle Ihre Songs in ein oder mehrere unterstützte Dateiformate konvertiert wurden, ist es an der Zeit, sie mit denselben oben beschriebenen Schritten wieder zu Google Drive hinzuzufügen.Ziehen Sie einfach jeden Song per Drag-and-Drop auf die Registerkarte "Musik" in Google Drive und klicken Sie auf "Speichern".Sie werden dann aufgefordert, jede Songdatei zu benennen, bevor Sie auf „Speichern“ klicken.

Wenn unterwegs aus irgendeinem Grund etwas passiert und einer oder mehrere Ihrer Songs aus Google Drive gelöscht werden oder aufgrund einer Fehlerbehebung verloren gehen, können Sie sie wie folgt wiederherstellen: 1.) Öffnen Sie die Google Drive-App und wählen Sie „Meine Dateien“. 2.) Klicken Sie auf eine der Musikdateien auf dieser Seite, die Sie wiederherstellen möchten seeatitlebarabovethefilenameasthesametimeoffsetindicating howmanybytesfromthebeginningofthedatamusicfileremainstodeliverintothecurrentdocument.(Forinstance,"01:00:00",meansthatthefirstbyteofthesongisfromtheverybeginningofthefileanditispositioned atbyte numberoneinthedocument.)4.)NowjusthitCtrl+A (Mac) o Ctrl+C (Windows)tocopythistopicandthenhitF5(Mac) o F6(Windows)torestarteditingsongsforthelibraryagainfromwhereithasleftoffinsteadofstartingfromscratcheverytime.[/toggle]

Sie können auch ein Kopierprogramm wie WinRAR verwenden, um alle Musikdateien an einen anderen Speicherort zu kopieren und sie so schnell wie möglich in einer anderen Datei zu speichern.

Wie teile ich auf Google Drive gespeicherte Musikdateien mit anderen?

Sichern Sie Ihre Musik auf Google Drive

Wenn Sie viel Musik auf Ihrem Google Drive gespeichert haben, kann es mühsam sein, sie zu verwalten und zu teilen.Sie können Ihre Musikdateien auf Google Drive sichern, sodass Sie von jedem Gerät aus problemlos darauf zugreifen können.Sie können Ihre Musikdateien auch mit anderen teilen, indem Sie ihnen einen Link senden oder sie mit der Funktion „Teilen“ in Google Drive teilen.

So sichern Sie Ihre Musik:

  1. Öffnen Sie Google Drive auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Zeilen nach unten) und wählen Sie „Einstellungen“.
  3. Klicken Sie unter „Allgemein“ auf „Sichern“.
  4. Geben Sie im Fenster "Backup-Einstellungen" einen Namen für das Backup ein und wählen Sie aus, wo es gespeichert werden soll (GoogleDrive oder ein anderer Ordner). Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern und mit der Sicherung Ihrer Musikdateien zu beginnen.
  5. Um ein altes Backup Ihrer Musikdateien wiederherzustellen, öffnen Sie Google Drive auf Ihrem Computer, klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Zeilen nach unten) und wählen Sie „Wiederherstellen“.Geben Sie den Namen des Backups ein, das Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie aus, wo Sie es wiederherstellen möchten (GoogleDrive oder ein anderer Ordner). Klicken Sie auf OK, um die Sicherungsdatei wiederherzustellen.

Wie greife ich von meinem Mobilgerät aus auf meine auf Google Drive gespeicherten Musikdateien zu?

Sichern Sie Ihre Musikdateien auf Google Drive, damit Sie überall darauf zugreifen können.1.Öffnen Sie die Google Drive-App auf Ihrem Mobilgerät2.Anmelden3.Wählen Sie den Ordner mit Ihren Musikdateien4.Tippen Sie auf die Schaltfläche „Sichern“5.Wählen Sie einen Backup-Speicherort6.Bestätigen Sie die Sicherung7.Tippen Sie auf „Fertig stellen“8.Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Google Drive-App und öffnen Sie den Ordner „Musik“9.Ihre Musikdateien werden gesichert10.Um eine zuvor gesicherte Datei wiederherzustellen, öffnen Sie die Google Drive-App und wählen Sie den Ordner „Musik“11 aus.Suchen und wählen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten12.Tippen Sie auf „Öffnen“13. (Optional) Um eine Sicherungsdatei zu löschen, öffnen Sie die GoogleDrive-App und wählen Sie den Ordner „Musik“14. (Optional) Um eine Sicherung mit einer anderen Person zu teilen, tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen über einer beliebigen Datei15. (Optional) An Um eine Liste aller in diesem Ordner erstellten Sicherungen anzuzeigen, tippen Sie auf die Registerkarte „Verlauf“16. (Optional) Um zu ändern, wie oft Sicherungen erstellt werden (täglich, wöchentlich, monatlich), tippen Sie auf die Registerkarte „Einstellungen“17. (Optional) Um Informationen zu jeder einzelnen Sicherung anzuzeigen, tippen Sie auf eine Einzelsicherung18.(Optional)Um Ihre Musikdateien als MP3s oder AACs (zur Verwendung mit anderen Apps) zu exportieren, tippen Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“19.(Optional)Wenn Sie mehrere Geräte mit Ihrem Konto verbunden haben und verschiedene Gruppen von Musikdateien darauf sichern möchten separateGoogle Drives, Sie können dies tun, indem Sie mehrere Backups für jedes Gerät erstellen, indem Sie die Schritte 1 bis 18 oben verwenden.Es gibt viele Möglichkeiten, auf gespeicherte Songs ohne Internetverbindung zuzugreifen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Songs von Google Drive auf ein kompatibles Gerät herunterladen, sei es über Bluetooth-Lautsprecher oder tragbare Festplatten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Google Play auf Ihrem Android installiert haben Wenn nicht, installieren Sie es jetzt von www..com/googleplay/downloads/, öffnen Sie nach der Installation den Google Play Store und suchen Sie nach „Musik“, installieren Sie dann „Laufwerk“ aus dieser Anwendung. Öffnen Sie es nach der Installation und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an., nextopendriveandselectyourmusicfolder(assumingyou savedittoalocationonyourcomputer),nowclickontheleftmostbuttonofthedriveandselect'downloaditems'.thiswillshowahistoryofallfilesthathavebeendownloadedfromthismethod., clickonthe'plus'signnexttothefileyouwishtotargetfordownloading,.nowchoosewhetheryouwanttobluetoothspeakersorportableharddrivesasthemediaplayer., onceselectedhit'thesuccessbuttonandthenwaitforthedrivetofinishloading./oncefinishedpluginthisdeviceintoan ybluetoothspeakerorportableharddriveund drücken Sie Play!Wenn Sie diese Dateien alternativ direkt auf einen kompatiblen Player wie z.

Wie sichere ich meine auf Google Drive gespeicherten Musikdateien?

Google Drive eignet sich hervorragend, um alle Ihre Dokumente an einem Ort aufzubewahren, aber was ist, wenn Sie offline Musik hören möchten?Es gibt viele Möglichkeiten, ohne Internetverbindung auf gespeicherte Songs zuzugreifen:

- Gehen Sie online: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Google Play auf Ihrem Android-Gerät installiert haben; Wenn nicht, installieren Sie es jetzt von https://www . de/googleplay/downloads/.Öffnen Sie nach der Installation den Google Play Store, suchen Sie nach „Music“ und installieren Sie dann „Drive“ aus dieser Anwendung. Öffnen Sie als nächstes Drive und wählen Sie Ihren Musikordner aus (vorausgesetzt, Sie haben ihn an einem Ort auf Ihrem Computer gespeichert). Klicken Sie nun auf die linke Schaltfläche des Laufwerks und wählen Sie „Elemente herunterladen“. Dies zeigt einen Verlauf aller Dateien, die mit dieser Methode heruntergeladen wurden.

Kann ich auf Google Drive gespeicherte Musikdateien streamen?

Ja, Sie können auf Google Drive gespeicherte Musikdateien streamen.Dazu:

  1. Öffnen Sie die Google Drive-App auf Ihrem Gerät.
  2. Klicken Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um das Navigationsmenü zu öffnen.
  3. Dateien auswählen."
  4. Klicken Sie auf einen Ordner mit Musikdateien, die Sie streamen möchten.
  5. Klicken Sie auf der rechten Seite des Fensters auf „Teilen“.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld „Freigabeoptionen“ die Option „Medien streamen“.
  7. Wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen und in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, beginnt Google sofort mit dem Streamen von Musik aus Ihrem ausgewählten Ordner!Andernfalls beginnt das Streaming, sobald Sie sich anmelden oder ein neues Konto erstellen und Ihre Bibliothek zu Google Drive hinzufügen (weitere Informationen siehe unten). Hinweis: Sie können diese Funktion nicht verwenden, wenn Sie offline sind oder eine getaktete Netzwerkverbindung verwenden, da das Streaming Daten verbraucht, ohne dafür irgendwelche Vorteile zu bieten (z. B. keine Werbung).

Wie viel Speicherplatz erhalte ich mit Google Drive?

So sichern Sie Musik auf Google Drive:

Wenn Sie eine große Musikbibliothek haben, sollten Sie in Betracht ziehen, sie auf Google Drive zu sichern.Mit Google Drive können Sie ganz einfach von jedem Computer oder Gerät mit Internetverbindung auf Ihre Musikdateien zugreifen.Sie können Ihre Musik auch mit anderen teilen, indem Sie einen Link teilen.So sichern Sie Ihre Musik auf Google Drive:

  1. Öffnen Sie Google Drive auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie "Datei".
  3. Wählen Sie „Datei hinzufügen“.
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner, dem Sie die Musikdateien hinzufügen möchten, und wählen Sie sie aus.
  5. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
  6. Ihre Musikdateien werden zu Google Drive hinzugefügt und können auf allen Ihren Geräten verwendet werden.

Was passiert mit mymusic-Dateien, wenn ich mein Google Drive-Abonnement kündige?

Wenn Sie Ihr Google Drive-Abonnement kündigen, werden Ihre Musikdateien aus dem Dienst entfernt.Sie können jedoch weiterhin darauf zugreifen, wenn Sie eine Kopie auf einem anderen Gerät oder Speicherdienst haben.Sie können Ihre Musikdateien auch in ein von Google Drive unterstütztes Dateiformat (z. B. MP3) exportieren und dort speichern.

Benötige ich eine Internetverbindung, um auf meine auf GoogleDrive gespeicherten Musikdateien zuzugreifen?

Nein, Sie benötigen keine Internetverbindung, um auf Ihre auf GoogleDrive gespeicherten Musikdateien zuzugreifen.Sie können Ihre Musikdateien ohne Internetverbindung auf Google Drive sichern, indem Sie die Google Drive Backup & Sync-Funktion verwenden.Diese Funktion sichert jeden Tag automatisch alle Ihre Google Drive-Dateien, sodass Sie sie problemlos wiederherstellen können, wenn etwas mit Ihrem Computer passiert.Um diese Funktion zu verwenden, öffnen Sie Google Drive und klicken Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Fensters.Klicken Sie anschließend auf Einstellungen > Backup & Sync.Wählen Sie auf der nächsten Seite unter „Sicherungstyp“ „Google Drive“ aus.Wählen Sie im Abschnitt „Sicherungshäufigkeit“ aus, wie oft Sie Ihre Dateien sichern möchten (täglich, wöchentlich oder monatlich). Wählen Sie schließlich unter „Synchronisierungseinstellungen“, ob Sie Ihre Backups mit anderen Geräten synchronisieren möchten, die mit Ihrem Konto verbunden sind (z. B. einem Telefon oder Tablet), oder ob Sie sie einfach auf Ihrem Computer behalten möchten.

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Arten von Musikdateien, die ich auf GoogleDrive speichern kann?

Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Arten von Musikdateien, die Sie auf Google Drive speichern können.Sie können jede Art von Musikdatei sichern, einschließlich MP3s, WAVs und FLACs.Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Dateien in Ordnern organisiert sind, damit Sie sie bei Bedarf leicht finden können.

Ist es sicher, meine Musiksammlung auf GoogleDrive zu speichern?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Sicherheit Ihrer Musiksammlung von den jeweiligen Umständen abhängt.Im Allgemeinen ist es jedoch sicher, Ihre Musiksammlung auf Google Drive zu speichern, vorausgesetzt, Sie treffen geeignete Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten.

Ein wichtiger Schutz, den Sie ergreifen können, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie ein sicheres Passwort für Ihr Google Drive-Konto haben.Darüber hinaus wird empfohlen, dass Sie Ihre Musikdateien regelmäßig mit einer externen Speicherlösung wie einer externen Festplatte oder einem Cloud-Dienst wie Dropbox sichern.Schließlich, falls jemals etwas passiert und Ihr Google Drive-Konto kompromittiert wird, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Musikdateien löschen, bevor Sie sich an den Support wenden.