Wie sichere ich meine Musik auf Google Drive?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Musik auf Google Drive zu sichern.Sie können die Google Drive-App, die Weboberfläche oder ein Tool eines Drittanbieters verwenden.

Die Google Drive-App ist kostenlos und einfach zu bedienen.Öffnen Sie einfach die App und melden Sie sich an.Wählen Sie dann „Datei“ und klicken Sie auf „Sichern…“Wählen Sie unter „Musik-Backup“ „Alle Songs“ aus.Sie können auch bestimmte Alben oder Titel auswählen.Klicken Sie auf „Weiter“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie Ihre Musik über die Weboberfläche sichern möchten, gehen Sie zu google drive.com/music und melden Sie sich an.Wählen Sie unter „Meine Musik“ „Songs (oder Alben)“ aus.Wählen Sie jeden Song oder jedes Album aus, das Sie sichern möchten, und klicken Sie auf „Sichern…“.Wählen Sie auf der nächsten Seite aus, wo Sie Ihre Backups speichern möchten (Google Drive oder ein anderer Ort). Klicken Sie auf „Weiter“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sie können auch eine Musiksicherungssoftware eines Drittanbieters wie Backblaze B2 oder Carbonite Cloud Storage für Mac+ verwenden.Diese Programme sichern Ihre Musikdateien bei jedem Start automatisch.

Was sind die Schritte zum Sichern meiner Musik auf Google Drive?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Musik auf Google Drive zu sichern.Sie können die Google Drive-Desktop-App, die Google Drive-Weboberfläche oder das Befehlszeilentool verwenden.

So sichern Sie Ihre Musik mit der Google Drive-Desktop-App:

So sichern Sie Ihre Musik über die Google Drive-Weboberfläche:

  1. Öffnen Sie die Google Drive-App auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Musik.
  3. Klicken Sie unter „Ihre Bibliothek“ auf „Sichern“ und wählen Sie dann „Archiv aus aktuellem Ordner erstellen“ aus.
  4. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld einen Speicherort für Ihr Archiv (GoogleDriveMusic) und klicken Sie auf OK.
  5. Um eine archivierte Kopie Ihrer Musikbibliothek wiederherzustellen, öffnen Sie die Google Drive-App auf einem anderen Gerät und ziehen Sie die Archivdatei hinein.
  6. Melden Sie sich bei https://drive.google.com/ an.Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Einstellungen . Klicken Sie unter "Allgemein" auf Sicherungen . Wählen Sie auf der Seite "Sicherungseinstellungen" unter "Musiksicherungen" die Option Lokale Sicherung hinzufügen aus. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld einen Namen für Ihr Backup ein (z. B. Mein Musikarchiv), geben Sie einen Speicherort an (z. B. C:My Music) und wählen Sie aus, ob Sie tägliche oder wöchentliche Backups (täglich) erstellen möchten. Klicken Sie auf Änderungen speichern . Um eine archivierte Kopie Ihrer Musikbibliothek wiederherzustellen, öffnen Sie https://drive.googleusercontent....musicarchive/backup/settings?type=file&output=json&key=0AoNj9eXa7V-LWkKiYVZfNVlBbWF6U&authuser=0 Wenn Sie Chrome verwenden, gehen Sie zu chrome://extensions und aktivieren Sie den Entwicklermodus . Öffnen Sie https://drive-api-docs.....html#backup 10 ) Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn ein: { "id": 1 } 11 ) Ersetzen Sie 1 durch die Nummer, die Sie erhalten haben, als Sie auf Änderungen speichern geklickt haben Schritt 7 oben 12 ) Klicken Sie auf Ausführen 13 ) Bei Erfolg sehen Sie so etwas: {"code":"SUCCESS","message":"Ihre Musik wurde gesichert!"} 14 ) Schließen Sie alle Browser außer Chrome 15 ) Gehen Sie in Chrome zu Datei > Importieren > Mediendateien...

Benötige ich ein bestimmtes Konto, um meine Musik auf Google Drive zu sichern?

Nein, Sie benötigen kein bestimmtes Konto, um Ihre Musik auf Google Drive zu sichern.Sie können jedes Google-Konto verwenden, das Zugriff auf das Internet und Google Drive hat.

Gibt es ein Limit dafür, wie viel Musik ich auf Google Drive sichern kann?

Sichern Sie Ihre Musik auf Google Drive, damit Sie überall darauf zugreifen können.Es gibt keine Begrenzung, wie viel Musik Sie auf Google Drive sichern können, aber beachten Sie, dass Ihr Laufwerk umso langsamer wird, je mehr Musik Sie hinzufügen.Sie können auch einzelne Songs oder Alben oder ganze Sammlungen sichern.

Welche Dateitypen kann ich auf Google Drive sichern?

Sie können jede Art von Datei auf Google Drive sichern, einschließlich Musik.Öffnen Sie dazu Google Drive und wählen Sie die Dateien aus, die Sie sichern möchten.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Backup in der oberen linken Ecke des Fensters. (Wenn Sie die Schaltfläche Backup nicht sehen, sind Ihre Dateien bereits gesichert.) Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, ob Sie alle Dateien oder nur ausgewählte Ordner sichern möchten.Geben Sie abschließend einen Namen für Ihr Backup an und klicken Sie auf Speichern.

Welche Methode ist besser zum Sichern meiner Musik, iTunes oder Google Drive?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die beste Methode zum Sichern Ihrer Musik von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt.Sowohl iTunes als auch Google Drive bieten jedoch unterschiedliche Vorteile, die sie für verschiedene Personen zu bevorzugten Optionen machen können.

iTunes: iTunes ist bei vielen Menschen eine beliebte Wahl, da es eine umfassende Musiksicherungslösung bietet.Es ermöglicht Ihnen, Ihre Musiksammlung einfach zu organisieren und zu verwalten sowie sie in verschiedene Formate (einschließlich MP3, AAC und WAV) zur Verwendung auf anderen Geräten zu exportieren.Darüber hinaus unterstützt iTunes verschlüsselte Backups, sodass Sie sicherstellen können, dass Ihre Daten sicher sind, selbst wenn jemand Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät stehlen sollte.

Google Drive: Google Drive ist eine weitere beliebte Option zum Sichern von Musik, da es mehrere einzigartige Funktionen bietet, die beim Organisieren und Verwalten Ihrer Musiksammlung hilfreich sein können.Mit Google Drive können Sie beispielsweise „intelligente Ordner“ erstellen, bei denen es sich um Dateisammlungen handelt, die automatisch zwischen Geräten synchronisiert werden, die mit dem Konto verbunden sind.Das bedeutet, dass Sie unabhängig von Ihrem Standort auf alle Ihre in Google Drive gespeicherten Songs zugreifen können.Darüber hinaus unterstützt Google Drive das automatische Herunterladen von Albumcovern, sodass Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, selbst nach Bildern zu suchen – fügen Sie einfach die Albumcover-Links von Amazon Music oder Spotify in das Feld „Artwork“ ein, wenn Sie ein Album in Google Drive erstellen, und sie wird automatisch heruntergeladen und dem Album hinzugefügt.

Kann ich auf jedem Gerät auf meine gesicherte Musik zugreifen?

Sichern Sie Ihre Musik auf Google Drive für den einfachen Zugriff auf jedem Gerät.Sie können Ihre Musik auch mit Freunden und Familie teilen oder für die zukünftige Verwendung aufbewahren.

Wenn ich mein Telefon verliere, ist dann auch meine gesicherte Musik verloren?

Sichern Sie Ihre Musik auf Google Drive, um sicherzustellen, dass Sie eine Kopie Ihrer Musik haben, wenn Sie Ihr Telefon verlieren.Sie können die Google Drive-Sicherungsfunktion verwenden, um all Ihre Dateien jeden Tag automatisch zu sichern, sodass Sie immer eine Kopie Ihrer Musik haben, falls etwas mit Ihrem Telefon passiert.Außerdem können Sie Ihre Musikdateien manuell sichern, indem Sie sie aus Google Drive exportieren und auf einem anderen Speichergerät speichern.

Wie lange dauert es, mymusic auf Google Drive zu sichern?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da sie von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, einschließlich der Größe und Komplexität Ihrer Musiksammlung, der Art des von Ihnen verwendeten Google Drive-Kontos und der von Ihnen verwendeten Version von Google Drive.Im Allgemeinen sollte es jedoch etwa 10 Minuten dauern, Ihre Musik auf Google Drive zu sichern.1.Öffnen Sie Google Drive2.Wählen Sie „Musik“ aus dem linken Menü3.Wählen Sie „Meine Musik sichern“4.Geben Sie einen Namen für Ihr Backup ein5.Klicken Sie auf „Sicherung starten“6.Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist7.Starten Sie Ihren Computer neu8.Importieren Sie Ihr Backup in iTunes oder einen anderen Musikplayer9.