Kann man einen Ring mit Google Home verbinden?

Die kurze Antwort lautet ja, Sie können einen Ring mit Google Home verbinden.Die lange Antwort lautet, dass Sie einige Dinge tun müssen, damit diese Verbindung funktioniert.

Zunächst müssen Sie die Google Home-App auf Ihr Telefon herunterladen und ein Konto erstellen.Öffnen Sie nach der Anmeldung das Menü „Einstellungen“ und wählen Sie „Google Home“.Suchen Sie im Abschnitt „Geräte“ nach Ihrem Ring und tippen Sie darauf.Scrollen Sie als Nächstes unter der Registerkarte „Setup“ nach unten und klicken Sie auf den blauen Link mit der Aufschrift „Connect Ring“.Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm das WLAN-Passwort Ihres Rings ein und klicken Sie auf OK.Sagen Sie schließlich so etwas wie „OK Google“, drücken Sie die Home-Taste auf Ihrem Telefon zweimal (oder halten Sie sie 3 Sekunden lang gedrückt) und sagen Sie dann „Hey Google“, gefolgt vom Namen Ihres Rings.

Wie verbindet man einen Ring mit Google Home?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Ring mit Google Home zu verbinden.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Ring-App auf Ihrem Telefon.Öffnen Sie die Ring-App, tippen Sie oben links auf die drei Striche und wählen Sie „Gerät hinzufügen“.Tippen Sie in der Geräteliste auf Google Home.Sie müssen die Adresse (oder den QR-Code) und das Passwort Ihres Google Home eingeben.Sobald Sie Ihren Ring verbunden haben, können Sie ihn mit Sprachbefehlen steuern, genau wie bei jedem anderen Google Home-Gerät.

Sie können Ihren Ring auch verbinden, indem Sie ihn mit einem kompatiblen Smart-Home-Hub wie Wink oder SmartThings verbinden.Öffnen Sie einfach die entsprechende App auf Ihrem Telefon und folgen Sie den dortigen Anweisungen.

Ist es möglich, einen Ring mit Google Home zu verbinden?

Ja, es ist möglich, einen Ring mit Google Home zu verbinden.

Dazu müssen Sie zuerst Ihren Ring und Google Home einrichten.Eine Anleitung zum Einrichten Ihres Rings finden Sie hier: https://support.google.com/faqs/answer/6141622?hl=de&ref_topic=2980757&qid=XRjK3B2i0C&ved=0ahUKEwjZ5-S7FfAhVDD8KHX4MKHQIQIAC#298075

Sobald Sie Ihre Ring-Kontoinformationen hinzugefügt haben, können Sie Ihren Ring und Google Home mit diesen Schritten verbinden:

  1. Sobald Sie Ihren Ring und Google Home eingerichtet haben, können Sie sie wie folgt verbinden:
  2. Öffnen Sie die „Google Home“-App auf Ihrem Telefon oder Computer.
  3. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  4. Einstellungen auswählen."
  5. Tippen Sie unter „Geräte“ auf „Gerät hinzufügen“.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Ring-Kontoinformationen hinzuzufügen.
  7. Öffnen Sie auf Ihrem Telefon oder Computer die „Google Home“-App und melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an. (Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie hier eines erstellen: https://accounts.google.com/)
  8. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms „Weitere Geräte“ aus.Wählen Sie dann „Klingeln“.Sie sollten eine Liste der Ringe sehen, die mit GoogleHome-Geräten in Ihrem Zuhause verbunden sind (falls vorhanden). Wenn nicht, gehen Sie zurück zu Schritt 3 und befolgen Sie diese Anweisungen!
  9. Tippen Sie auf den Namen Ihres Ring-Geräts, um dessen Einstellungsseite zu öffnen.Tippen Sie unter „Verbindungen“ auf „Anderes Gerät verknüpfen“.Wählen Sie dann „Google Home“ aus der Liste der angezeigten Optionen (oder geben Sie die IP-Adresse ein, wenn sie direkt von außen zugänglich ist).

Warum möchten Sie einen Ring mit Google Home verbinden?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihren Ring vielleicht mit Google Home verbinden möchten.

Ein Grund dafür ist, dass Sie vielleicht die Sprachsuchfunktionen von Google Home verwenden möchten, um Informationen über die Dinge um Sie herum zu finden.Wenn Sie beispielsweise einen Ring mit einer Kamera haben, können Sie Google Home bitten, Ihnen Bilder von den letzten Fotos oder Videos Ihrer Kamera zu zeigen.Sie können ihm auch Fragen über die Welt um Sie herum stellen, z. B. „Wie ist das Wetter heute in [Stadtname]?“ oder "Wie viele Kalorien hat eine Banane?"

Ein weiterer Grund, Ihren Ring mit Google Home zu verbinden, ist, dass Sie verschiedene Smart-Home-Geräte mit Sprachbefehlen steuern können.Wenn Sie beispielsweise eine Ring-Türklingel haben, können Sie mit Sprachbefehlen die Türklingel öffnen und schließen, das Licht in Ihrem Haus ein- und ausschalten oder Musik von Ihrem Streaming-Dienst Ihrer Wahl abspielen.

Schließlich können Sie durch die Verbindung Ihres Rings mit Google Home Zugriff auf exklusive Funktionen und Inhalte erhalten, die nur Google Home bieten kann.Wenn Sie beispielsweise einen Nest-Thermostat mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden haben und eine Ring-Türklingel oder ein Ring-Smartlock besitzen, beginnt die Türklingel, wenn Sie Ihren Ring mit GOOGLE NET verbinden, automatisch Videos und Fotos aufzunehmen, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen.

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie man seine Ring Doorbell (entweder Originalmodell oder Pro) mit seinem Google Home-Gerät verbinden kann, um die Funktionalität und den Komfort zu verbessern, wenn es darum geht, auf seinem Grundstück einzuchecken oder einfache Fragen zu beantworten, was draußen vor sich geht ohne zu weit von der Heimatbasis entfernt zu sein.Wir werden uns speziell darauf konzentrieren, wie diese Verbindung funktioniert, aber beachten Sie, dass alle Rings ähnlich funktionieren, entweder mit einem Android-Telefon/Tablet, auf dem die Ring-App (kostenlos) ausgeführt wird, oder einem iPhone/iPad mit iOS 11+, auf dem die Ring-App installiert ist (Vollpreis). . Wenn beide Geräte miteinander registriert sind – in der Regel über 0000-Nummern – sobald sie miteinander verbunden sind, werden sie „verknüpft“, was den freihändigen Betrieb beider Geräte ermöglicht, indem Sie einfach in eines der Mikrofone sprechen, während Sie auf den Bildschirm des anderen schauen; Keine Notwendigkeit für Touchscreens!Danach wird jeder Befehl, der von einem der beiden Geräte gegeben wird, sofort ausgeführt, sobald er laut ausgesprochen wird, während die entsprechende(n) Aktion(en) auf dem aktuell als aktiv ausgewählten Gerät ausgeführt werden - praktisch, wenn mehrere Elemente gleichzeitig beachtet werden müssen!Darüber hinaus wurde bestätigt, dass die Steuerung kompatibler Smart-Home-Geräte wie Philips Hue-Glühbirnen usw. funktioniert, obwohl wir noch nicht für alle Marken/Modelle bürgen können, da wir sie nicht selbst getestet haben. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihres nicht funktioniert, damit wir es entsprechend hinzufügen können!Denken Sie schließlich immer an die Sicherheit, wenn Sie diese Art von miteinander verbundenen Geräten verwenden, und stellen Sie sicher, dass Kinder beaufsichtigt werden, wenn sie sich in der Nähe von elektrischen Geräten befinden, insbesondere während der Ersteinrichtung, bei der vor dem Verbinden möglicherweise PIN-Codes in beide Geräte eingegeben werden müssen!Viel Spaß... 1 Verbinden Ihrer Ring Doorbell mit Ihrem Google Home-Gerät 2 Einrichten der Verbindung 3 Verwenden Ihrer verknüpften Geräte 4 Fazit Nachdem wir nun alles abgedeckt haben, was noch zu tun ist, können Sie loslegen!Aber das Wichtigste zuerst: Ihre Ring Doorbell mit Ihrem Google Home-Gerät verbinden Schalten Sie zunächst sowohl Ihre Ring Doorbell als auch Ihr(e) Google Home-Gerät(e) ein.

Welche Vorteile bietet die Verbindung eines Rings mit Google Home?

Wenn Sie Ihren Ring mit Google Home verbinden, können Sie die intelligenten Geräte Ihres Zuhauses mit Sprachbefehlen steuern.Sie können auch Fragen stellen und Antworten von Google erhalten.Wenn Sie beispielsweise das Licht einschalten möchten, sagen Sie „Ok Google, schalte das Licht ein“.Wenn Sie wissen möchten, wie spät es ist, sagen Sie "Ok Google, wie spät ist es?"Sie können auch die Musikwiedergabe und andere Einstellungen in Ihrem Zuhause mit Sprachbefehlen steuern.Und weil Ihr Ring immer weiß, wo Sie sind, können Sie auch von unterwegs auf Informationen zugreifen.

Für diese Funktionen benötigen Sie kein separates Konto oder Abonnement – ​​verwenden Sie einfach Ihr reguläres Google-Konto und die Spracherkennung.Da Ringe außerdem mit Android-Telefonen sowie iPhones und anderen Smartphones mit iOS 11 oder höher funktionieren, kann jeder in Ihrer Familie dieselben Funktionen verwenden, ohne unterschiedliche Konten oder Apps zu haben.

Wie funktioniert das Verbinden eines Rings mit Google Home?

Wenn Sie ein Ring-Produkt haben, ist es ganz einfach, es mit Ihrem Google Home zu verbinden.Öffnen Sie einfach die Ring-App auf Ihrem Telefon und klicken Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms.Wählen Sie dort „Mit Google Home verbinden“ aus.Sie werden aufgefordert, Ihren Google-Kontonamen und Ihr Passwort einzugeben, und schon kann es losgehen!Sagen Sie einfach „Ok Google, fragen Sie Ring, wie die Verbindung hergestellt werden soll“, gefolgt vom Namen Ihres Rings (z. B. „Ring, wie verbinde ich meinen Ring mit Google Home?“). Sie sehen eine Liste mit Anweisungen speziell für Ihren Ring.Sobald Sie Ihren Ring verbunden haben, können Sie alles von Ihrem Telefon aus steuern – z. B. Alarme ein- oder ausschalten, Einstellungen für Benachrichtigungen oder Helligkeit ändern, Musikwiedergabe steuern und vieles mehr.

Wenn Sie noch kein Ring-Produkt haben – keine Sorge!Sie können Ihr Android- oder iOS-Gerät weiterhin über unsere Sprachbefehle mit Google Home verbinden.Öffnen Sie einfach die YouTube-App auf einem der beiden Geräte und suchen Sie nach „Google Home Setup“.Folgen Sie dann den Anweisungen, um Ihr Konto einzurichten und mit Google Home zu verknüpfen.Sagen Sie danach einfach „Ok Google“, gefolgt von einem unserer Sprachbefehle wie „Licht einschalten“ oder „Wecker auf 7 Uhr stellen“.Sie können dieselben Befehle auch mit anderen kompatiblen Smart-Home-Geräten wie Nest Thermostat oder SmartThings Hub verwenden.

Welche Geräte können mit Google Home verbunden werden?

Eines der beliebtesten Geräte, das mit Google Home verbunden werden kann, ist die Ring Video Doorbell.Mit diesem Gerät können Sie sehen und hören, was vor Ihrer Haustür passiert, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.Sie können dieses Gerät auch mit Google Home steuern.

Andere Geräte, die mit Google Home verbunden werden können, sind: Smart Lights, Thermostate, Sicherheitskameras und mehr.Suchen Sie einfach bei Google Play oder im App Store nach dem bestimmten Gerät oder der App und verbinden Sie es gemäß den bereitgestellten Anweisungen.

Welche Ringe sind mit Google Home kompatibel?

Google Home ist ein sprachgesteuerter Assistent, mit dem Smart-Home-Geräte gesteuert werden können.Es funktioniert mit einer Vielzahl von Ringen, einschließlich denen von Nest, Belkin und Anker.

Um Ihren Ring mit Google Home zu verbinden, vergewissern Sie sich zunächst, dass die Bluetooth-Verbindung Ihres Rings aktiviert ist.Öffnen Sie dann die Google Home-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die drei Striche in der oberen linken Ecke.Wählen Sie hier „Weitere Einstellungen“ aus.Unter "Geräte" sehen Sie alle Ihre verbundenen Geräte.Tippen Sie auf die Schaltfläche neben „Ring“, um die Einstellungen zu öffnen.Auf der Seite mit den Ringeinstellungen müssen Sie die eindeutige ID Ihres Rings eingeben (die Sie auf der Rückseite Ihres Rings finden). Tippen Sie als Nächstes unter „Google Home“ auf den blauen Pfeil neben „Verbinden“.Sie werden dann aufgefordert, Google Home zu begrüßen.Sobald es verbunden ist, können Sie es mit Befehlen wie „Hey Google, schalte mein Licht an“ oder „Hey Google, spiele Musik von meinem Spotify-Konto“ verwenden.

Wie richte ich myring mit Google Home ein?

Wenn Sie ein Google Home haben, ist das Anschließen Ihres Rings einfach.

Öffnen Sie zunächst die Google Home-App auf Ihrem Telefon oder Computer.Wenn Sie die Google Home-App nicht haben, können Sie sie aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen.

Verbinden Sie als Nächstes Ihren Ring mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk.Sie können dies tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie die Google Home-App und sagen Sie „Ok Google“, gefolgt von „Verbinde meinen Ring“.Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Ihren Ring verbinden möchten; Sagen Sie Ja, wenn alles gut aussieht, und drücken Sie erneut Ok Google, wenn Sie fertig sind.

  1. Öffnen Sie die Ring-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf Verbinden.
  2. Geben Sie Ihre Ring ID und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Verbinden.
  3. Tippen Sie auf Netzwerk beitreten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Tippen Sie auf OK, um die Verbindung mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk abzuschließen.
  5. Tippen Sie in der Ring-App auf Ihrem Telefon auf Meine Geräte > Ihr Ring > Einstellungen (oder drücken Sie Menü + Meine Geräte).
  6. Stellen Sie unter „Google Assistant-Einstellungen“ sicher, dass „Sprachbefehle über Nest Protect zulassen“ unter „Google Assistant-Funktionen“ aktiviert ist.Auf diese Weise können Sie Nest-Geräte mit Sprachbefehlen über Google Home steuern.

Ich habe kein Ring-Konto, kann ich diese Funktion trotzdem nutzen?

Ja, Sie können Ihren Ring mit Google Home verbinden.Öffnen Sie dazu die Google Home App auf Ihrem Telefon und melden Sie sich an.Öffnen Sie dann das Einstellungsmenü und wählen Sie „Verbindungen“.Tippen Sie von hier aus auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms (die drei Kreise) und wählen Sie „Ring“.Sie werden aufgefordert, Ihre Ring-Kontoinformationen einzugeben.

Benötige ich das neueste Software-Update auf meinem myRing-Gerät, damit diese Integration richtig funktioniert?

Wenn Sie eine Ring Video Doorbell haben und die Google Home-App verwenden, können Sie Ihr Ring-Gerät mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden und es mit Ihrer Stimme steuern.Sie benötigen nicht das neueste Software-Update auf Ihrem Ring-Gerät, damit diese Integration richtig funktioniert.Wenn Sie jedoch Funktionen wie die Bewegungserkennung nutzen oder von unterwegs auf Ihre Kamera zugreifen möchten, benötigen Sie das neueste Software-Update.Um zu überprüfen, ob Sie über das neueste Software-Update verfügen, öffnen Sie die Google Home-App und suchen Sie in der Geräteliste nach „Ring“.Wenn sich daneben eine orangefarbene Schaltfläche „Jetzt aktualisieren“ befindet, müssen Sie das neueste Software-Update installieren.Andernfalls lesen Sie einfach unten weiter, um weitere Anweisungen zum Verbinden Ihres Ring-Geräts mit Google Home zu erhalten.

So verbinden Sie Ihr Ring-Gerät mit Google Home:

  1. Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Telefon oder Computer.
  2. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms (siehe Abbildung unten).
  3. Einstellungen auswählen."
  4. Tippen Sie unter „Geräte“ auf „Gerät hinzufügen“.
  5. Geben Sie „Ring“ in die Suchleiste oben auf der Seite ein (siehe Bild unten).
  6. Wenn Sie es gefunden haben, wählen Sie es aus und drücken Sie die OK-Taste (siehe Abbildung unten).
  7. Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm von Ring (auf kompatiblen Geräten) erneut auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke und wählen Sie Einstellungen aus dem angezeigten Menü (siehe Abbildung unten).
  8. Stellen Sie unter „Erweitert“ sicher, dass beide Kästchen neben „Verbinden über:“ aktiviert sind („Google“ & „Home“). Tippen Sie dann unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Änderungen speichern (siehe Abbildung unten).

12 Wird dadurch meine Garantie ungültig, wenn etwas schief geht?

Ring ist ein Heimsicherheitssystem, das sich mit Google Home verbindet.Ring wird Ihre Garantie nicht verletzen, wenn etwas schief geht.Es kann jedoch sein, dass Sie für Reparaturen oder Ersatz bezahlen müssen.Ring benötigt keinen Vertrag und es fallen keine monatlichen Gebühren an.Sie können jederzeit ohne Strafe kündigen.

13 Was passiert, wenn mein Telefon nicht in der Nähe ist, wenn jemand myRing auslöst?

Wenn Ihr Telefon nicht in der Nähe ist, wenn jemand yourRing auslöst, wird er aufgefordert, Sie zu finden.Wenn sie Sie nicht finden können, können sie Sie per Telefon oder SMS kontaktieren.Wenn Sie die Standortverfolgung für Ihren Ring aktiviert haben, sendet Ihr Telefon auch Ihren aktuellen Standort an die Person, die Ihren Ring ausgelöst hat.